Forschungsinteressen und Arbeitsgebiete


1. Kindliche Sexualbildungsprozesse


Kindliche Sexualität äußert sich meist schon vorgeburtlich bzw. spätestens ab der Geburt.
Wie gehen wir als Erwachsene mit diesen Äußerungen um?
Bewerten wir diese Äußerungen in Moralkategorien ähnlich denen erwachsener Sexualität?
Wie begleiten wir kindliche Sexualität?
Brauchen wir überhaupt sexuelle Bildung?
 


2. Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch


Welche Möglichkeiten bestehen, um sexuellem Kindesmissbrauch vorzubeugen?
Welche Präventionsmöglichkeiten, welche Präventionsansätze stehen dafür zur Verfügung?
Wie wirksam sind bestehende Präventionsprogramme?
Woran lässt sich die Wirksamkeit von Präventionsprogrammen nachweisen?

 

3. Intervention bei sexuellem Kindesmissbrauch


Welche Interventionen stehen zur Verfügung?
Welche haben sich bewährt? (Und woran messen wir "Bewährtes"?)
Woran erkennen wir die Notwendigkeit von Interventionen?
 

4. Kinderschutz

 

Woran machen wir Kinderschutz in Bezug auf kindliche sexuelle Erlebnisse fest?

Wie verstehen wir dabei Kinderschutz?

Wer soll den Kinderschutz "leisten"?

Welche (und wessen) Perspektive auf Kinderschutz wird dabei berücksichtigt?


last updated: 30.10.2009

E-mail: contact@miriam-damrow.eu

© Dr. Miriam K. Damrow